Selbstbewusstsein

Wie ist es selbstbewusst zu sein?

on
Januar 10, 2020

Damals, als ich anfing an meinem Selbstbewusstsein zu arbeiten, hatte ich keine Ahnung, wie es sein wird.

Ich habe mich dabei immer wieder gefragt wie es sich wohl anfühlt selbstbewusst zu sein.

Und eben weil es mir damals so ging, möchte ich die Frage für alle beantworten, denen es heute genauso geht wie mir damals.

Dieser Artikel soll hier nicht nur Licht ins Dunkel bringen, sondern dir auch zeigen, worauf du dich freuen kannst und dich so auch motivieren.

Falls du dir noch nicht sicher bist, ob sich die Reise wirklich lohnt, solltest du dir diesen Artikel aufmerksam durchlesen, es wird sich für dich lohnen.


Die besonderen Eigenschaften selbstbewusster Personen

Es gibt eine Menge Eigenschaften, die alle selbstbewusste Personen gemeinsam haben.

Bei denen, die ich dir vorstelle handelt es sich noch nicht einmal um alle. Ich wollte dir hier nur einmal die wichtigsten aufzählen, um dir einen kleinen Vorgeschmack zu geben.


Du bist glücklicher 

Der wohl wichtigste Punkt von allen ist der, dass du im Allgemeinen viel glücklicher bist.

Du wirst viel mehr Spaß im Alltag und mehr Energie und Freude daran haben, dich selbst  auszuprobieren.

Du wirst deine Zeit auch viel besser zu nutzen und zu schätzen wissen und sie deswegen mit viel weniger sinnlosen Beschäftigungen verschwenden.

Selbstbewusst zu sein heißt auch dir selbst nah zu stehen und deine innere Stimme hören zu können.

Das heißt, auch wenn es dir einmal nicht so gut gehen sollte, profitierst du von deinem Bewusstsein.

Es wird dafür sorgen, dass es dir schnellstmöglich besser geht, indem deine innere Stimme dir genau “sagt”, was du brauchst.

Allein durch diese eigene Rücksichtnahme wirst du ein viel glücklicheres Leben führen, weil dein wohl an erster Stelle steht.

Du wirst dein Leben auch mehr nach deinen inneren Wünschen ausrichten und weniger von den Dingen tun, auf die du keine Lust hast.

Wie z.B. ein Job der dir keinen Spaß macht.

Dein Fokus wird sich (von ganz allein) auf dein Glück und Wohlergehen richten und weg von Dingen wie Geld und Ansehen.

Dein Wohl wird dir wichtiger werden als das Geld, welches dir eine Arbeit bringt bei der du zu 90% unglücklich bist


Du fühlst dich wohler in deiner Haut

Zum selbstbewusst werden gehört es auch, dass du dich selbst kennen und so zu akzeptieren lernst, wie du bist.

Mit all deinen Fehlern, Makeln, Ecken und Kanten

Du wirst aufhören dich selbst wegen irgendwelchen Fehlern, Kleinigkeiten oder ähnlichem fertigzumachen und dich mehr auf die Lösung des Problems konzentrieren.

Du wirst dir außerdem auch mehr Verständnis gegenüber zeigen in Zeiten, in denen es mal nicht so gut läuft.

Äußerliche Problemzonen werden durch die Selbstakzeptanz mehr und mehr verschwinden.

Der Wunsch sich selbst zu verbessern und abnehmen oder einfach besser auszusehen bleibt möglicherweise bestehen aber dann nur, weil du es für dich machen willst und nicht mehr weil du Angst hast was andere von dir halten.

Dir wird egal sein, was andere über dich denken oder über dich sagen.

Du freust dich, dass du so bist, wie du eben bist.


Du hast kein Problem damit auf Leute zuzugehen

Der Grund, warum so viele Menschen Angst davor haben auf andere zuzugehen ist der, dass sie Angst vor Ablehnung haben.

Sie haben Angst davor, dass sie von der anderen Person nicht gemocht werden könnten.

Diese Angst wird sich bis auf ein minimales Maß verringern, bzw. komplett verschwinden.

Denn es wird dir vollkommen egal sein, was andere Menschen von dir denken und ob sie dich vielleicht nicht mögen oder sogar ablehnen könnten.

Weil eine selbstbewusste Person genau weiß was sie kann und was sie wert ist.

Sie macht sich keine Gedanken darum ob andere Menschen das auch erkennen.

Deshalb versucht sie auch nicht andere Menschen zu beeindrucken, sondern benimmt sich vollkommen natürlich.

Sie gibt sich einfach so, wie sie ist, ob diese Art anderen gefällt oder nicht.


Du kannst deine Fehler zugeben

Es zeugt von Größe und einer gefestigten Persönlichkeit seine eigenen Fehler zugeben zu können.

Und zwar in jeder Situation. 

Also nicht nur dann, wenn es besonders leicht fällt, weil es nur um Kleinigkeiten geht, sondern auch dann, wenn es sich um große schwerwiegende Fehler handelt.

Also solche Fehler, die keiner zugeben mag, weil sie ihm zu peinlich sind.

Bist du wirklich selbstbewusst, ist dir das vollkommen egal. Wirklich blamieren kannst du dich nicht, weil dir ziemlich egal ist, was andere von dir halten.

Viel wichtiger ist dir hingegen, dass du ehrlich bist. Sowohl zu dir selbst, als auch zu anderen.

Und sollte dein Fehler nun einmal zur Sprache kommen dann suchst du dir keine Ausrede, sondern bist stattdessen ehrlich und gibst ihn zu, weil dir dein Selbstbild viel wichtiger als dein Fremdbild ist.

Denn jedes Mal, wenn du deine Fehler deinem Selbstbild zuliebe zugibst, verbesserst du es damit ungemein und stärkst dein Selbstwertgefühl.

Ganz einfach, weil du dir damit beweist, dass du dir selbst wichtiger bist als alles andere.


Du weißt, was du willst

Je selbstbewusster du wirst, desto besser lernst du dich kennen.

Du weißt genau was du kannst, was du willst, wo du hin willst und was du erreichen möchtest.

Du kennst deine Talente und weißt diese einzusetzen.

Und dementsprechend weißt du auch genau, was du mit deinem Leben anfangen willst.

Natürlich ist dieses Ziel nie festgesetzt, sondern wird sich im Laufe deines Lebens immer wieder verändern (auch wenn du bereits selbstbewusst bist).

Allerdings wird dann auch jede Veränderung deines Ziels, weiterhin nach deinen inneren Wünschen und Talenten ausgerichtet sein.

Du wirst also nicht wie viele andere allen möglichen Dingen hinterherjagen, ohne zu wissen, ob diese überhaupt die richtigen für dich sind.


Wie lange dauert es selbstbewusst zu werden?

Hierzu habe ich bereits einen Artikel verfasst, in dem ich alles Wichtige genau beschreibe und dir zeige was meine größten Fehler waren, weswegen ich so lange für meine Entwicklung gebraucht habe.

Falls du noch ziemlich am Anfang stehst, solltest du dir den folgenden Artikel aufmerksam durchlesen, weil ich glaube dass du eine Menge aus meinen Fehlern lernen kannst.

Wie lange dauert es selbstbewusst zu werden?


Aber um die Frage zu beantworten: wenn du dich ranhältst und dir professionelle Unterstützung suchst, dauert es zwischen maximal 1-6 Monate und du bist kaum wiederzuerkennen.

Vollkommenes Selbstbewusstsein zu erreichen, dauert hingegen mehrere Jahre.

Ganz einfach, weil das sich selbst bewusst werden viel mit rum- und ausprobieren zu tun hat.


Was kann ich tun, um selbstbewusst zu werden?

Wenn du genau wissen willst, worauf es ankommt beim Selbstbewusstsein stärken, dann empfehle ich dir den folgenden Artikel, den ich dazu geschrieben habe:

So funktioniert das Selbstbewusstsein stärken 💪


Hier die allgemeinen Tipps:

Bilde dich ständig weiter 

Jetzt gerade in diesem Moment arbeitest du bereits an deinem Selbstbewusstsein.

Denn du bildest dich weiter und versuchst mehr Dinge herauszufinden, wie du selbstbewusst werden kannst.

Und allein dieser Lernvorgang ist bereits Teil der Reise, weil du dich so besser kennenlernst und zugleich mehr Selbstvertrauen aufbaust.

Weil du so lernst, dass du alles Mögliche erlernen kannst, wenn du es denn versuchst.


Trainiere dein Bewusstsein 

Dein Handeln, deine Gedanken, deine Körperhaltung, deine Mimik und Gestik, alles hat einen Einfluss auf dein Selbstbewusstsein.

Darum solltest du dir über möglichst viele dieser Dinge bewusst werden und sie aktiv beeinflussen.

Selbstbewusst zu sein heißt auch die Kontrolle über all diese Dinge zu haben und nichts davon einfach geschehen zu lassen.

Achte deshalb im Alltag mehr auf die oben genannten Dinge und überlasse nichts dem Zufall.


Arbeite an deinem Selbstwertgefühl 

Es gibt einige Verhaltensweisen, die du in dein Leben integrieren kannst, um dein Selbstwertgefühl maximal zu steigern.

Hier die Auflistung:

  • Lebe dein Leben bewusst
  • Übernimm volle Verantwortung für dein Handeln
  • Akzeptiere dich so wie du bist
  • Setze dir Ziele für dein Leben
  • Behaupte dich/lass niemanden auf deiner Nase herumtanzen
  • Lebe dein Leben integer

Wenn du mehr zu dem Thema wissen willst, empfehle ich dir das Buch “Die 6 Säulen des Selbstwertgefühls*”

Dieses Buch hat mein Leben komplett verändert. Allein schon aus dem Grund, weil es mir viele Fehler aufgezeigt hat, die ich tagtäglich begangen habe.

Ich kann es dir nur wirklich wärmstens empfehlen, weil es zu den absoluten Must-Have Büchern im Bereich selbstbewusst werden gehört.

Hier kannst es bestellen: Klicke jetzt auf diesen Link und sichere dir dein Exemplar!*


Probiere neue Dinge 

Probiere dich aus und versuche immer wieder neue Dinge und teste dich selbst.

Probiere auch immer wieder neue Dinge aus, die du vorher noch nie versucht hast.

Auf diese Weise findest du heraus, was du kannst, was dir gefällt, was dir Spaß macht, aber eben auch, was du nicht kannst und was dir absolut keinen Spaß macht.

Das fängt schon damit an, dass du im Restaurant nicht immer das Gleiche bestellst, nach dem Motto: “Da weiß ich wenigstens was ich bekomme.”, sondern auch mal neues ausprobierst.

Außerdem könntest du versuchen eine neue Sprache oder Instrument zu lernen, ein neues Hobby starten oder die Hobbys deiner Geschwister oder Eltern ausprobieren.

Du kannst noch nicht alles über dich wissen und deswegen musst du dich ausprobieren.


Fordere dich selbst heraus 

Hierdurch lernst du am besten wo deine Grenzen liegen.

Das ist besonders wichtig, denn diese Grenzen willst du irgendwann auch einmal überwinden können.

Aber allein das Wissen um sie wird bereits eine Menge zu deinem Selbstbewusstsein beitragen, weil du dich so viel besser selbst einschätzen kannst.

So lernst du deine Fähigkeiten, Talente, aber auch dein Unvermögen kennen und einzuschätzen


Starte nun also direkt durch so, dass du dich auch bald selbstbewusst nennen und dein Leben so führen kannst, wie du es für richtig hältst.

Ich wünsche dir viel Erfolg dabei.


Wie hat dir der Beitrag gefallen?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (noch nicht bewertet)
Loading...


Stöbere auch gerne durch folgende Themen:

TAGS
RELATED POSTS

LEAVE A COMMENT

Wer schreibt hier?

Mein Name ist Norbert Pagels und mein Ziel ist es: dir mit meinen Erfahrungen dabei zu helfen, dein Selbstbewusstsein zu stärken und  mehr Selbstvertrauen zu erlangen.

Dabei profitierst du aus 7 Jahren Erfahrung.  Mehr erfahren…

Blog abonnieren!
Follow The WordPress.com Blog on WordPress.com